Lösungsansätze in der Arbeit mit Senioren.

Wichtig ist in meiner Arbeit mit Senioren, die Würde der Persönlichkeit zu erhalten und die Lebensfreude zu stärken.
Trotz körperlicher und/oder geistiger Einschränkungen sind Gestaltung und persönlicher Ausdruck möglich. Die Kunsttherapie bietet die Möglichkeit, die eigenen Ressourcen und das kreative Potenzial, das jedem Menschen inne wohnt, sichtbar und erfahrbar zu machen.
Kreatives Tun zeigt dem älteren Menschen nicht, was er nicht mehr kann, sondern stellt Raum zur Verfügung für das, was er noch kann, um das vorhandene große Spektrum an kreativen Energien wieder zu entdecken oder überhaupt erst kennen zu lernen. Gefühle von Lebenssinn und Augenblicke der Zufriedenheit können durch die neu entdeckte Kreativität direkt erfahren werden.
Mit den Methoden der Kunsttherapie kann sprachlos der Zugang zu Situationen, die von Sprachlosigkeit geprägt waren und sind, ermöglicht werden.
Auf dieser Basis biete ich unterstützende reflektierende psychologische Beratung und Gespräche an.
Der Wiederaufbau von Körpergefühl und Körperwahrnehmung wird durch den kreativen Ausdruck gefördert und auch durch Atemübungen aus dem Yoga unterstützt. Diese helfen, Blockaden abzubauen.

Kunsttherapeutische Prozesse können auch dazu beitragen, die Angehörigen und Pflegepersonen zu entlasten, indem neue Perspektiven sichtbar gemacht werden.

Bei Interesse arbeite ich auch gern mit kleinen Gruppen von zwei oder drei Personen. Bitte sprechen Sie mich an.

Für wen? Kinder, Erwachsene, Jugendliche, Senioren.

Sie haben Fragen? Ich freue mich auf Ihren Anruf: Telefon  030  24 04 77 53 Kontakt

Schreibe einen Kommentar