Lösungsansätze in der Arbeit mit Jugendlichen.

Mit einer Kombination von Kunsttherapie, ganzheitlicher Psychotherapie und Elementen aus dem Yoga begleite ich Jugendliche auf dem Weg zu Selbstbestimmung und Autonomie. Eigenverantwortlichkeit mit Respekt für sich und die Umwelt kann gelernt werden. Der Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl stehen im Vordergrund, was mit kreativen, nonverbalen Mitteln oftmals leichter erreicht wird.
Bei Krisen und Integrationsproblemen im Elternhaus, der Schule und anderen außerfamiliären Bereichen können lösungsorientierte Methoden sowie Übungen zum Erkennen der derzeitigen Situation und ihrer Strukturierung Orientierung und Klärung geben. Positive Lebensgefühle werden verstärkt, um neue Ziele zu finden. Lebendigkeit wird ohne den gewohnten Leistungsdruck gefördert.
Die Pubertät ist eine Lebensphase, die oft viel Kraft erfordert. Die Neigung zur philosophischen Kritik, das Hinterfragen der bisher gelebten Überzeugungen, des Sinns des Lebens und Fragen nach der eigenen Identität sind in dieser Lebensphase enorm ausgeprägt. Psychologisch beratende Gespräche und kunsttherapeutische Arbeit können gerade in dieser Zeit zu der Ausbildung einer starken, gefestigten Persönlichkeit führen.
Die eigenen Ressourcen werden mit Hilfe von Bildern oder gestalterischer Arbeit mit Ton gefördert. Im therapeutischen Gespräch wird der kreative Prozess reflektiert und bearbeitet.
Bei der Bewältigung interkultureller Situationen und bei einer Migrationsproblematik sind die nonverbalen Methoden der Kunsttherapie sehr hilfreich. Ich habe mich auf die Arbeit mit Jugendlichen mit französisch-deutschem Sprachhintergrund spezialisiert und biete an, die psychologische Beratung auch zweisprachig zu führen.
Bei Schulstress und Prüfungsängsten fließen neben Arbeiten mit Ton und Farbe auch Übungen aus dem Yoga in meine Arbeit mit ein. Insbesondere Atemübungen unterstützen den Abbau von Blockaden.

Für wen? Kinder, Erwachsene, Jugendliche, Senioren.

Sie haben weitere Fragen? Ich freue mich auf Ihren Anruf. Tel.: 030  24 04 77 53 Kontakt

Schreibe einen Kommentar